4 Wege, mit Eiswürfeln deine Gesundheit zu verbessern.

Die meisten von uns werfen sie an heißen Sommertagen bevorzugt in ein leckeres Getränk. Doch Eiswürfel können mehr, als nur die Limonade zu kühlen. Wie die folgenden 4 Beispiele zeigen, kannst du Eiswürfel dazu nutzen, dein Wohlbefinden zu steigern.

1.) Gegen Bauchfett

Dafür brauchst du:

  • 3 EL Schachtelhalme
  • 1 Bund Rosmarin
  • 3 EL Kaffee
  • 1 kg Grüntee oder Mate
  • 0,5 l Wasser

So geht es:

  1. Koche die aufgeführten Zutaten 15 Minuten lang und lasse sie anschließend abkühlen, bevor du sie in einer Eiswürfelform einfrierst.
  2. Fülle die Eiswürfel in einen Plastikbeutel und massiere damit kreisförmig deinen Bauch. Die Prozedur sollte mit 3 kurzen Pausen etwa 15 Minuten dauern.

2.) Gegen Falten

Eis stimuliert die Blutzirkulation, was dabei helfen kann, Falten zu verringern bzw. ihr Auftreten zu verzögern. Massiere hierfür dein Gesicht jeden Tag nach dem Aufstehen mit einem Eisbeutel.

3.) Gegen geschwollene Augen

Gehe gegen geschwollene Augen vor, indem du ein paar Eiswürfel in eine Serviette wickelst und mit ihnen 2 Minuten lang über die Haut um deine Augen streichst.

4.) Gegen Akne

Lindere Aknebeschwerden, indem du zunächst dein Gesicht wäschst. Lege anschließend ein paar Eiswürfel in ein sauberes Tuch oder eine Serviette und platziere sie für 3 bis 5 Minuten auf die mit Akne befallenen Hautpartien.

Manchmal kann es so einfach sein, dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun, wie in diesen 4 Fällen: Im Grunde brauchst du nichts weiter als gefrorenes Wasser.

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant