Diese 9 Anwendungen für Erkältungssalbe sind erstaunlich.

Sie ist unscheinbar und verbringt wahrscheinlich die meiste Zeit ihres Lebens in einer dunklen Ecke deines Badezimmerschranks: Erkältungssalbe. Hole sie doch mal hervor, denn du kannst allerlei Überraschendes wie Nützliches damit anstellen.  

Marken und Namen gibt es übrigens viele. Unter den bekanntesten sind wahrscheinlich WICK Vaporub und neuerdings Tiger Balm, das noch konzentrierter ist. Du kannst aber auch dein eigenes Öl herstellen. Und so vielseitig ist die Medizin verwendbar:

Shutterstock/govindji

1. Hundeerziehung

Hunde sind keine Fans des Salbengeruchs. Falls dein Hund sein Geschäft in der Wohnung verrichtet und du ihn dazu bringen willst, das künftig draußen zu tun, solltest du an den entsprechenden Stellen ein Döschen der Salbe offen aufstellen. Er wird sich nicht mehr hinwagen.

DSC_0050

2. Mückenvertreibung

Erkältungssalbe reiht sich in die Reihe der weniger aggressiven Methoden ein, Mücken zu vertreiben. Reibe dir einfach etwas davon auf die Haut und schon bist du weniger attraktiv für die stechenden Biester.

YouTube/Facts Verse

3. Zeckenentfernung

Zecken gehören zu den nervigsten Insekten, die uns in unseren Breitengraden begegnen. Und sie können auch gefährlich sein: Neben anderen Krankheiten übertragen sie FSME und Borreliose. Wenn dich eine Zecke beißt, gib die Salbe auf die betroffene Stelle. Das Tier wird von dir ablassen und du kannst es vollständig entfernen.

YouTube/Facts Verse

4. Hustenmittel

Es wird dich vielleicht verwundern, dass du mit der Salbe nicht den Hals, sondern die Füße einreiben sollst, wenn du von Husten geplagt wirst. Am besten tust du das abends, bevor du ins Bett gehst, und ziehst dann dicke Socken an. Nun solltest du eine ruhige Nacht verbringen können.

YouTube/Facts Verse

5. Schmerzlinderung

Gerade bei Muskelschmerzen kann ein bisschen Salbe auf der betroffenen Stelle sehr guttun. Dies wird deinen Blutkreislauf anregen. Lege dann noch ein warmes, trockenes Handtuch auf den wunden Punkt – und es sollte dir sofort besser gehen.

YouTube/Facts Verse

6. Hilfe bei Nagelpilz

Wenn du die Salbe regelmäßig auf den betroffenen Nagel aufträgst, sollte der Pilz langsam herauswachsen und sich dann einfach mit der Nagelschere abschneiden lassen. In hartnäckigen Fällen kann das Entfernen bis zu einem Jahr dauern. Um sicherzugehen, dass er dauerhaft verschwunden bleibt, pinselst du den betroffenen Nagel danach am besten noch 2 zusätzliche Wochen mit der Paste ein.

Aber Vorsicht, bei schwerem oder fortgeschrittenem Nagelpilz solltest du zu anderen Mitteln greifen und auf jeden Fall einen Hautarzt konsultieren.

YouTube/Facts Verse

7. Befreiung von Kopfweh

Auch bei diesem Leiden ist die Salbe von Vorteil. Kopfschmerzen kannst du begegnen, indem du ein wenig Salbe auf Stirn und Schläfen einmassierst.

YouTube/Facts Verse

8. Wundheilung

Natürlich solltest du diesen Tipp mit Vorsicht genießen, denn bei ernsten Wunden ist auf jeden Fall ein Arzt aufzusuchen. Aber kleinere Schürfwunden, Schnitte und Splitter kannst du auf jeden Fall mit der Salbe behandeln. Sie wirkt nicht nur schmerzlindernd, sondern sorgt auch dafür, dass sich die Verletzung nicht entzündet.

Auch kleine Brandwunden können perfekt behandelt werden.

YouTube/Facts Verse

9. Hinderung der Katze am Kratzen

Jetzt wird's wieder „tierisch“ praktisch. Hat deine Katze eventuell ein Lieblingshobby im Haus – Möbelkratzen? Auf den Möbeln, die eine unempfindliche Oberfläche besitzen, kannst du die Salbe ausprobieren. Katzen können den Geruch nicht ausstehen und werden von nun an diese Stellen meiden. Auch wenn deine Katze gerne ihren Besitzer kratzt, kannst du dieses Mittel einsetzen. Deine Haut gilt hier als „unempfindliche Oberfläche“. 

I: squeeeeeeeze and pretend to enjoy game

Das Video gibt noch einmal eine anschauliche Liste der Tricks wieder:

Es ist schon toll, wie einem „harmlos“ wirkende Cremes und Salben manchmal weiterhelfen können. Unterschätze also nie die Hausmittel, die du gleich vor der Nase hast.

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant