10 ernste Krankheiten mit verrückten Namen

Es gibt Krankheiten, die jeder kennt und auch fast jeder schon mal hatte, und dann gibt es seltene Krankheiten, über die nur eingefleischte Hypochonder Bescheid wissen. Damit du beim nächsten Gespräch über Zipperlein mithalten kannst, auch wenn du kerngesund bist, erfährst du im Folgenden das Wichtigste über 10 Krankheiten, die zu fantastisch klingen, um wahr zu sein, die es aber wirklich gibt.

1.) Das Werner-Syndrom

Das Werner-Syndrom lässt Betroffene ungefähr ab dem 30. Lebensjahr rapide altern – mit anfangs vergleichsweise harmlosen Begleiterscheinungen wie grauen Haaren und faltiger Haut. Da die Betroffenen aber auch frühzeitig unter schwerwiegenden Alterserkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Osteoporose, Arterienverkalkung und bösartigen Tumoren leiden, werden sie häufig nicht älter als 50 Jahre. 

Waikiki Beach, 1989

2.) Das Parkbank-Syndrom

Hinter dem Begriff Parkbank-Syndrom verbirgt sich eine Lähmung des Speichennervs (Nervus radialis) im Oberarm. Zu den möglichen Ursachen gehört langes Liegen auf der Seite, eine Oberarmfraktur oder das längere Benutzen von Krücken.

Amazing Ethan, and his Incredible Crutch Suspension

3.) Speichelsteine

Speichelsteine sind genau das, was man vermuten würde: kleine Steinchen, die sich aus Speichel gebildet haben. Sie bestehen unter anderem aus Calciumphosphat, Calciumhydrogencarbonat und Magnesium. Meist treten sie im Erwachsenenalter auf und äußern sich in Schmerzen im Mundbereich, verstärktem Speichelfluss und einer Schwellung der Speicheldrüsen. 

Bubblehead Dixie

4.) Augenschnupfen

Augenschnupfen (oder Augengrippe) tritt im Vergleich zu den anderen genannten Krankheiten wirklich häufig auf, wird aber oft mit einer Bindehautentzündung verwechselt. Auch hier sind die Augen gerötet und sehen eitrig aus. Die Ursache ist aber beim Augenschnupfen keine Infektion der Augen, sondern ein einfacher Schnupfen. Denn bei kleinen Kindern sind die Nasennebenhöhlen kleiner und noch nicht ganz entwickelt, sodass das Schnupfensekret ins Auge wandert.

Zu den Krankheiten mit verrückten Namen, von denen Kinder betroffen sind, gehören auch die sogenannten „Kreidezähne“. Wie es zu diesem Phänomen kommt, erfährst du in unserem Artikel „Kreidezähne: was Eltern über MIH wissen sollten“.

sniffles

5.) Das Alice-im-Wunderland-Syndrom

Das Alice-im-Wunderland-Syndrom ist eine mögliche Begleiterscheinung von Epilepsie und Migräne (vor allem bei Kindern). Das Syndrom führt zu einer verzerrten Wahrnehmung von Größenverhältnissen und Geräuschen, einem veränderten Tastgefühl und einem veränderten Zeitempfinden.

Wie man einer Migräne-Attacke ganz einfach vorbeugen kann, zeigt dir unser Artikel über den Wäscheklammer-Trick gegen Migräne.

Shrunk

6.) Das Rapunzel-Syndrom

Das Rapunzel-Syndrom ist eine sehr selten auftretende psychische Störung, bei der die Betroffenen (meist Mädchen oder junge Frauen) ihre eigenen Haare essen. Da Haare unverdaulich sind, bilden sie im Magen Knäuel und können bis in den Darm hineinragen. Dadurch kommt es zu starken Bauchschmerzen und schlimmstenfalls zum Darmverschluss. 

Rapunzel

7.) Das Gebrochenes-Herz-Syndrom

Das Gebrochenes-Herz-Syndrom ist weit mehr als ein komplizierterer Ausdruck für Liebeskummer. Es bezeichnet eine lebensbedrohliche Herzerkrankung, bei der als Folge von starkem emotionalem Stress (zum Beispiel nach dem Tod eines geliebten Menschen) die Pumpleistung des Herzens massiv eingeschränkt ist und herzinfarktähnliche Symptome, wie Atemnot und ein Engegefühl in der Brust, auftreten.

Old woman

8.) Die Stinkase

Die Stinknase (Ozäna) wird meist gar nicht von den Betroffen selbst, sondern vielmehr von deren Umfeld wahrgenommen. Die Nase verbreitet bei diesem Krankheitsbild unangenehme Gerüche, weil sich die Nasenschleimhaut – entweder aufgrund von Veranlagung oder durch äußere Einflüsse wie Operationen oder exzessiven Nasenspraygebrauch – zurückbildet und sich so vermehrt Bakterien im Naseninneren ansiedeln können.

nose

9.) Das Eigenbrauer-Syndrom

Wenn man am Eigenbrauer-Syndrom erkrankt ist, produziert der Darm aus kohlenhydratreicher Nahrung Alkohol. Der Auslöser ist eine Gleichgewichtsstörung der Bakterien im Darm, die durch eine Antibiotika-Behandlung und eine falsche Ernährungsweise entstanden ist.

Warum es für alle anderen Menschen keine gute Idee ist, auf Kohlenhydrate zu verzichten, erfährst du im Artikel „10 Symptome durch den Verzicht auf Kohlenhydrate“.

jay drunk

10.) Das Alien-Hand-Syndrom

Beim Alien-Hand-Syndrom bekommt die eine Hand des Betroffenen ein Eigenleben, sodass er sie nicht mehr kontrollieren kann. Ursache ist meist eine weitreichende Hirnschädigung. Ganz selten tritt das Phänomen als Spätfolge eines Schlaganfalls auf.

Pin1

Wie du gesehen hast, haben die 10 genannten Krankheiten zwar kuriose Namen, trotzdem sind es keineswegs lustige Krankheiten. Wenn du noch mehr über seltene Krankheiten und körperliche Beschwerden wissen möchtest, dann lies auch unseren Artikel über  ungewöhnliche Warnzeichen deines Körpers, die auf Krankheiten hindeuten.

Vorschaubilder: © flickr/Alan Light © flickr/Matt Davis

Quelle:

gesund,

news,

Vorschaubilder: © flickr/Alan Light © flickr/Matt Davis

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant