5 nervige Kommentare zu deinem Single-Leben.

Obwohl die Gesellschaft heutzutage in vielen Bereichen offener und toleranter ist als z.B. noch in den 1950er Jahren, gibt es leider immer noch Dinge, die explizit oder auch unausgesprochen von einer Person erwartet werden. Besonders bei Familienfeiern wird dies oftmals deutlich.

Geburtstag Mama

Dann wird gefragt, wann denn das erste Kind kommt oder wann endlich geheiratet wird. Dabei zieht keiner in Betracht, dass man das vielleicht gar nicht möchte. Auch Single-Frauen bekommen immer wieder die gleichen Fragen gestellt und Ratschläge erteilt.

Hier findest du die 5 nervigsten Sätze, aber auch praktische Tipps, wie du dich gegen die blöden Sprüche wehren kannst.

1.) „Du bist einfach zu anspruchsvoll.“

Dies ist ein klassischer Spruch, wenn man schon mehrere Jahre hintereinander allein zu den Geburtstagen der Großmutter erschienen ist.

Tipp: Anstatt peinlich berührt nichts zu sagen, probiere es doch einmal mit der Aussage, dass du eben weißt, was du NICHT willst und dich dementsprechend nicht dem nächstbesten Partner an den Hals wirfst.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @arnssi geteilter Beitrag am

2.) „Du bist doch so hübsch. Ich verstehe gar nicht, wieso du noch keinen Freund/keine Freundin hast.“

Ein Spruch, den sich sicherlich jede Frau schon des Öfteren anhören musste. Er ist selten böse gemeint, kann die Betroffene jedoch sehr verletzten.

Tipp: Mögliche Konter wären: „Ich weiß, aber zu einer Beziehung gehört mehr als gutes Aussehen.“ Oder: „Ich möchte aber nicht nur an meinem Aussehen gemessen werden.“

3.) „Wäre der/die nicht etwas für dich?“

Nachdem die Frage nach einem nicht vorhandenen Partner gestellt wurde, wird wild im Handy nach Bildern eines Sohnes oder einer Tochter der Tante einer Freundin gesucht und dir als eventueller Partner angeboten.

Tipp: Am besten bleibt man höflich, schließlich möchte die Person dir ja nur helfen. Jedoch kann man erklären, dass zwei Singles einander nicht automatisch verstehen und dass man selbst oder die andere Person vielleicht gar nicht auf der Suche nach einer Beziehung ist.

Pixabay

4.) „Du darfst die Hoffnung nicht aufgeben. Bei meiner Schwester hat es auch irgendwann geklappt.“

Viele Leute gehen automatisch davon aus, dass man ohne Partner einsam ist. Jedoch ist das von Person zu Person unterschiedlich. Es gibt durchaus Menschen, die ihr Single-Leben genießen, keine Sehnsucht nach einer Beziehung haben und ihr Glück im Leben nicht darüber definieren.

Tipp: Erkläre deinem Gegenüber, dass du auch als Single glücklich bist und es für dich auch okay ist, wenn du niemals einen Partner findest.

5.) „Du darfst nicht suchen, der Richtige/die Richtige kommt ganz von allein.“

Dieser Satz gehört auch zur Kategorie „lieb gemeint, aber unpassend“. Schließlich kann man ja sowieso nichts erzwingen und man ist wahrlich nicht den ganzen Tag damit beschäftigt, nach dem passenden Partner zu suchen.

Tipp: In diesem Fall ist es am besten, einfach nur zu lächeln oder sich für den „Ratschlag“ zu bedanken und nicht weiter darüber nachdenken.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alice Salis (@alisalis82) am

Obwohl hinter diesen unangenehmen Sätzen meistens nur die besten Absichten stecken, können sie verletzen und verunsichern. Man muss sich selbst also immer wieder klarmachen, dass es völlig in Ordnung ist, Single zu sein und dies auch offen zu sagen. Solange du selbst glücklich bist, hat niemand anderes das Recht, dich zu verurteilen oder dir ungefragt Ratschläge zu erteilen.

Quelle:

mädchen

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant