4 Tipps für schöne Augenbrauen, einfaches Waxing & geschmeidige Füße

Viele Menschen, die Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild legen, gehen regelmäßig zur Kosmetik, zum Waxing und/oder zur Fußpflege. Dabei kann man sich das Geld für solche Behandlungen sparen. Denn die Tricks der Experten lassen sich ganz einfach zu Hause nachmachen.

Seien es glatte Beine, geschmeidige Füße oder schöne, dichte Augenbrauen – die folgenden 4 Tipps zeigen dir, wie du an den wichtigen Stellen richtig Hand anlegst, um Ergebnisse zu erzielen, die denen der Experten in nichts nachstehen.

1.) Augenbrauen färben

Dichte Augenbrauen verleihen einem Gesicht einen schönen Ausdruck. Deswegen ziehen sich unzählige Frauen jeden Morgen mit einem speziellen Stift die Augenbrauen nach. Mit folgendem Trick jedoch lassen sich die feinen Haare ganz leicht einfärben; das Ergebnis macht morgendliches Nachziehen dann unnötig.

Dafür brauchst du:

  • 1 EL neutrales Henna
  • 1 EL schwarzes Henna
  • 1 EL rotes Henna
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Zitronensaft

So geht es:

1.1) Vermische alle Zutaten miteinander.

1.2) Trage mit einem Wattestäbchen auf jede Augenbraue etwas von der Mischung auf. Lass die Mischung dann 10 Minuten einwirken.

1.3) Wische mit einem feuchten Tuch vorsichtig die Farbreste von deinen Augenbrauen herunter. Der Unterschied zu ungefärbten Augenbrauen wird dich begeistern. Und das Beste? Es sieht sehr natürlich aus.

2.) Waxing

Es geht doch nichts über glatte Beine, oder? Wer seine Beine rasiert, weiß, dass der Effekt von stoppelfreier Haut maximal einen Tag anhält. Weil das ständige Rasieren ganz schön nervig sein kann, solltest du in Erwägung ziehen, deine Beine zu waxen, denn mit dieser Methode dauert es mehrere Wochen, bis die Haare wieder nachwachsen. Wie das geht? Ganz einfach: mit folgender Mischung.

Dafür brauchst du:

  • 240 g Zucker
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • 120 ml Wasser
  • Vliesstreifen

So geht es:

2.1) Erhitze Zucker, Zitronensaft und Wasser miteinander in einem Topf, bis die Mischung etwas angedickt ist.

2.2) Verteile mit Hilfe eines Holzspatels etwas Wachs auf einer behaarten Stelle deines Beines.

2.3) Drücke dann einen Vliesstreifen auf das Wachs und ziehe ihn in einem Ruck entgegen der Wuchsrichtung der Haare nach oben.

2.4) Wiederhole den Vorgang so lange, bis dein Bein von allen lästigen Haaren befreit ist. Zugegeben, die Methode ist nicht ganz schmerzfrei, doch das Ergebnis macht die Strapazen mehr als wett.

3.) Geschmeidige Füße

Trockene und rissige Füße sind der Abturner schlechthin. Jeder sollte sich also hin und wieder etwas Zeit nehmen, um sich um die beiden Körperteile zu kümmern, die uns durchs ganze Leben tragen, nämlich die Füße.

Dafür brauchst du:

  • 4 wasserlösliche Aspirin-Tabletten
  • 2 EL Mandelöl
  • Kompressen
  • Frischhaltefolie
  • Hornhautfeile

So geht es:

3.1) Pulverisiere die Tabletten mit einem Mörser.

3.2) Rühre das Mandelöl hinzu.

3.3) Tauche Kompressen in die Mischung und lege sie anschließend auf die rissigen Stellen. Wickle jeden Fuß dann in Frischhaltefolie ein und umwickle beide Füße mit einem heißen Handtuch. Lass das Ganze dann 10 Minuten einwirken.

3.4) Entferne Handtuch, Frischhaltefolie und Kompressen und reibe vorsichtig die Hornhaut mit einer Hornhautfeile ab.

3.5) Wasche zum Abschluss deine Füße noch einmal, trockne sie ab und lass dich von deinen unglaublich sanften und weichen Füßen verzaubern; wenn du möchtest, kannst du sie abschließend noch eincremen.

4.) Perfekt nachgezogene Augenbrauen

Wer seine Augenbrauen nicht färben möchte, kann sie mit folgendem Trick immerhin perfekt nachziehen.

Dafür brauchst du:

  • Augenbrauenstift
  • Löffel

So geht es:

Lege dir einfach einen Löffel an die untere Kante deiner Augenbrauen und zeichne sie dann nach.

Die Form des Löffels hilft dir, den perfekten Augenbrauenschwung zu zeichnen.

Diese Tipps sind wirklich genial! Worauf wartest du noch? Lass haarige Beine, lichte Augenbrauen und ungepflegte Füße der Vergangenheit angehören! Lege selbst Hand an und überzeuge dich davon, wie einfach diese Beauty-Hacks nachzumachen sind.

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Kommentare

Auch interessant